Manuelle Therapie

Bei der Manuellen Therapie werden spezielle Griff- und Mobilisationstechniken eingesetzt, bei denen die Bewegungsstörungen beseitigt werden.


Wir untersuchen dabei die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion, sowie die Koordination der Bewegungen, bevor ein individueller Behandlungsablauf festgelegt wird.

Dabei kommen sowohl passive Techniken, als auch aktive Übungen zum Einsatz.


Einerseits werden blockierte, oder eingeschränkte Gelenke mithilfe sanfter Techniken mobilisiert, zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden.


Ziel des Behandlungskonzeptes:

Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven für eine reibungsloses Beweglichkeit für den Alltag.