Manuelle Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine besondere Form der Streichmassage, bei der die Lymphbahnen, vor allem, die oberflächigen Lymphströme behandelt werden. Der Lymphabfluss wird gefördert und die Gewebeflüssigkeit wird aus dem Gewebe abgeleitet.


Die Lymphdrainage empfiehlt sich,z.B. bei Erkrankungen von Lymphödemen nach Krebsoperationen, Operationen an Extremittäten (z.B. Knie-TEP), Lähmungsödeme (MS), Migräne.