Krankengymnastik

Bei der Krankengymnastik orientieren wir uns bei der Behandlung an den Beschwerden, den Funktions-, Bewegungs,- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten.


Die Behandlung wird an die anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten angepasst. Die Behandlung zielt auf die natürlichen, physiologischen Reaktionen des Organismus, z. B.Stoffwechselanregung, Muskelaufbau, physiologische funktionelle Gelenkabläufe.


Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und die damit verbundene Schmerzreduktion. Im Idealfall, die Schmerzfreiheit.